Ford Model AA und AAF

Baujahre: 1928-1932 (in der Sowjetunion 1932-1938)
Werke: USA, England, Kanada, Frankreich, Dänemark, Sowjetunion, Deutschland usw. (teilweise mit Änderungen)
Motor: 3,2 Liter Vierzylinder Reihen-Benzinmotor mit 40 PS, Typ AAF: 2,2 Liter Hubraum (28 PS)
Kraftübertragung: Dreigang- mit Reduktions Getriebe (ab 1929 Viergang); Hinterachse mit Schneckengetriebe, Model-AA ab 1929 sowie Model-AAF spiralverzahnt
Nutzlast: 1½ Tonnen (2 Tonnen bei Zwillingsbereifung hinten)

Modell AA Pritschen LKW
Modell AA Pritsche auf langem Chassis mit Stahlfelgen

Beim Modell AA handelt es sich um die Nutzfahrzeug Variante des Modell A. Um eine höhere Nutzlast transportieren zu können wurde der Rahmen verlängert und verstärkt. Die Drahtspeichenräder wurden meist durch stabilere Stahlfelgen ersetzt, hinten auch mit der für Ford typischen Zwillingsbereifung. Henry Ford dachte dabei an die Landbevölkerung. Sie konnten mit dem AA werktags auf das Feld und Sonntags in die Kirche fahren. Wie schon beim TT war der AA nur als Fahrgestell mit zwei Radständen und dem Führerhaus erhältlich.
Die Motoren wurden unverändert übernommen. Neu war allerdings das Reduktionsgetriebe, das über ein Pedal zugeschaltet werden konnte.
Am 9. Juni 1930 wurden neue Fahrgestelle mit drei unterschiedlichen Radständen präsentiert. Damit antwortete Ford auf die Wünsche der Kunden, die auch ab Werk verlängerte Rahmen kaufen wollten.

In den USA waren folgende Aufbauten von Ford lieferbar:


Drogmöller Bus auf AA Chassis 1930
Drogmöller Bus auf AA Chassis 1930

Fahrgestelle mit Kabine wurden an viele Karosseriefirmen geliefert, die darauf eine unüberschaubare Anzahl von Aufbauten erstellten: Busse, Krankenwagen, Tankwagen, Abschleppwagen usw..

1929 wurden die Lizenzverträge mit der sowjetischen Regierung abgeschlossen, die ab 1932 das als NAZ/GAZ Modell AA mit verstärkter Kupplung und Lenkung baute. Dort entstanden in den nächsten 30 Jahren viele eigenständige Versionen, z.B. der dreiachsige GAZ AAA - dem amerik. 5-Tonner "Sextette" Umbau nicht unähnlich.

[<< Modell TT] | [Home] | | [Modell A] | [Modell BB >>]