Trips Fahrt 2017

Nach einem kurzen Regenschauer am Vormittag wurde es doch noch einer der schöneren Tage im nassen Sommer 2017. Familie Stüttgen hatte für uns wieder im Schloßpark einen schönen Clubstand vorbereitet. Es gab warmen Kaffee, kalte Getränke, Frikadellen und leckeren Kuchen. Für die Kinder haben wir unseren „heißen Draht“ mitgebracht. Manfred sorgte dafür, daß kein Kind mit leeren Händen nach Hause mußte. Am Stand zeigten wir vom „Barocktaunus“ Kombi über „Badewanne“, 12M P6, GT40, Shelby Cobra, Transit I und „Hundeknochen“ bis zum XR3 Cabriolet einen breiten Bogen der Ford Historie. Borgward Isabella Coupé, NSU Wankel Spider, Alfa-Romeo Montreal, SAAB 96 und Volvo 244 demonstrierten die Tatsache, daß wir kein reiner Markenclub sind.
FOMCC’ler Michael trat für uns mit seinem Ford Y-Modell in der Rallye an und erreichte den vierten Platz in der Vorkriegsklasse. Leider ist ihm wohl dabei ein Achsschenkel gebrochen.
Unter den Teilnehmern der Trips Fahrt fanden sich etliche Ford, darunter mehrere A-Modell und Mustang.
 Text/Fotos: fomcc

[<< Trips Fahrt 2016] | [zurück] | [Homepage] | [Trips Fahrt >>]